Arbeit erleben: Unsere Leistungen

Sie möchten eine Arbeit, die zu Ihnen passt und Ihnen Freude macht?
Willkommen im Team der Recklinghäuser Werkstätten! Wir sind da, um all jene, die aufgrund eines Handicaps nicht, nicht mehr oder noch nicht wieder auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt arbeiten können auf ihrem Weg in die Arbeitswelt und in ein eigenständiges Leben zu begleiten und zu unterstützen.

Arbeiten mit der Bohrmaschine als Teil der Berufsbildung für Menschen mit Behinderung
Unsere Arbeitsbereiche

Die Recklinghäuser Werkstätten verfügen über eine große Auswahl an Arbeitsbereichen für Menschen mit Behinderung. An insgesamt elf Standorten können Menschen mit Behinderung in folgenden Bereichen arbeiten.

Eine erste Übersicht (in leichter Sprache) über den Arbeitsalltag in einer WfbM finden Sie hier.

Übersicht verschiedener Arbeitsbereiche der Recklinghäuser Werkstätten für Menschen mit Behinderung
Druckerei

 

In unserem DruckWerk wird sehr viel mit Papier gearbeitet. Wir drucken viele Flyer, Formulare, Kalender, Visitenkarten, Poster oder auch Bücher und verarbeiten diese weiter. Heißt, wir schneiden diese zu, stanzen, prägen oder falzen sie. Natürlich verpacken wir sie auch für unsere Kunden.

Standort: Recklinghausen Süd

 

Garten-Landschaftsbau

 

In unserem GrünWerk wird viel draußen gearbeitet. Dort mähen wir Rasen bei großen Firmen, kümmern uns um die Pflanzen und Bäume, schneiden Sträucher zu oder fällen Bäume. In den Garten-Gruppen arbeiten wir viel mit kleinen und größeren Geräten.

Standorte: Dorsten, Datteln Förderturm II, Recklinghausen- Süd

 

 

 

Metallverarbeitung

 

In unserem MetallWerk werden große Metallstücke zu kleineren Bauteilen verarbeitet. Dazu sägt, verbiegt oder verschweißt man Metallteile. Oftmals wird mit großen Maschinen gearbeitet.

Standorte: Dorsten, Recklinghausen Förderturm I, Recklinghausen Süd

 

Schreinerei/ Tischlerei

 

In unserem HolzWerk verarbeiten wir verschiedene Holzarten zu tollen Produkten wie zum Beispiel Holzboxen, Möbel oder Hundebetten. Dazu nutzen wir teils sehr große Maschinen. Aber wir schneiden, schleifen, verleimen und nuten Holz auch.

Standorte: Marl, Recklinghausen Förderturm I

 

 

 

Wäscherei

 

In unserem WaschWerk wird für Sauberkeit gesorgt. Wir waschen, trocknen, mangeln, bügeln und sortieren Wäsche im großen Stile. Meistens handelt es sich um Berufsbekleidung wie die Uniformen der Feuerwehr oder des Rettungsdienstes zum Beispiel.

Standort: Recklinghausen Süd

 

 

 

Elektro-Montage

 

In unserer Elektro-Montage des MontierWerks werden auch Produkte zusammengebaut- allerdings elektronische Produkte wie Schalter oder Leuchtkörper. Oftmals verzinnen, löten, krimpen und isolieren wir die Elektroteile auch. Und wir prüfen natürlich, ob sie funktionieren.

Standorte: Herten

 

 

 

Industriemontage

 

In unseren Montage-Gruppen des MontierWerks werden Produkte aus Einzelteilen zusammengebaut. Das können ganz verschiedene Produkte aus verschiedenen Materialien sein. Manche sind groß und andere klein.

Standorte: Alle

 

 

 

Verpackungslogistik

 

Unser PackWerk konfektioniert, faltet, verschweißt, zählt, sortiert, überprüft, tütet ein, wiegt ab und versendet verschiedenste Produkte nach den Wünschen und Vorgaben des Kunden.

Standorte: Alle

 

 

 

Näherei/ Schneiderei

 

In unserem TextilWerk dreht sich alles um Stoffe. Hier werden tolle Produkte genäht, geflickt oder bestickt. Dazu arbeiten wir natürlich mit Nähmaschinen oder auch einer großen Stickmaschine.

Standorte: Dorsten, Recklinghausen- Hubertusstraße, Waltrop

 

 

 

Scannen

 

Wir digitalisieren Akten und zwar sehr viele. Unsere Scan-Gruppe sortiert, scannt und kontrolliert mehrere tausend Blätter Papier am Tag. So helfen wir unseren Kunden digitaler zu werden und weniger Papier zu verbrauchen.

Standort: Recklinghausen Förderturm I

 

 

 

Produktion von Eigenprodukten

 

Wir stellen <s>e</s>inige tolle Produkte selbst her – zum Beispiel Bienenwachstücher, Kerzenständer aus Holz und Glas, Hand- und Fußcreme oder Kalender. In der Produktion gibt es viele verschiedene Arbeitsschritte. Da ist für jeden etwas dabei.

Standort: Alle

 

 

 

Hauswirtschaft

 

Unsere Hauswirtschaft-Teams sind vielfältig einsetzbar. Sie assistieren in der Zubereitung und Ausgabe von Mahlzeiten, versorgen Kunden und Gäste, halten unterschiedliche Räumlichkeiten sauber oder leisten schnelle Hilfe bei kleinen Reparaturen im Haus.

Standort: Alle

 

 

 

Das Fortbildungs- und Qualifizierungsprogramm

Mit allen Beschäftigten im Arbeitsbereich führen wir regelmäßig Zielvereinbarungsgespräche. Hier werden Ziele für die berufliche und persönliche Entwicklung vereinbart. Dazu gehören auch Fortbildungen, die gebraucht oder gewünscht werden. Diese Themen werden gesammelt. Dazu kommen noch Themen, die durch neue Arbeiten entstehen oder die der Werkstattrat einbringt. Daraus entsteht ein Fortbildungskatalog.

Es werden Fortbildungen zu ganz verschiedenen Themen angeboten:

  • Arbeitsrelevante und handwerkliche Fähigkeiten, z. B. Hubwagentraining/ Umgang mit Werkzeugen und Maschinen/ Wiegen und Messen/ Vorbereitung auf den allgemeinen Arbeitsmarkt
  • Soziale Fähigkeiten, z. B. Streiten ohne zu verletzen/ Wie rede ich mit Kunden
  • Lebenspraktische Fähigkeiten, z. B. Lesen und Schreiben/ Erste Hilfe/ gesunde Ernährung/Busfahrtraining/ Gefahren im Internet
  • Sport, Bewegung und Entspannung, z.B. Walken, Rückengymnastik, Richtiges Sitzen am Arbeitsplatz

Neben den Fortbildungen finden regelmäßig Arbeitssicherheitsunterweisungen und praktische Qualifizierungen am Arbeitsplatz statt.

Arbeiten mit Holz als Teil der Berufsbildung in den Recklinghäuser Werkstätten
Digitale Assistenzsysteme

Wir organisieren Arbeit mit ihnen gemeinsam. Digitale Assistenzsysteme und individuell angepasste Arbeitsvorrichtungen ermöglichen am Arbeitsleben teilzuhaben. Individualität spielt dabei für uns eine zentrale Rolle.

Pick and Light System wird im MontierWerk in Waltrop genutzt

Unser Leistungsspektrum: erstaunlich breit!

Was können wir für Sie tun?

Birgit Holtz - Dienststellenleiterin Begleitender Dienst der Recklinghäuser Werkstätten

Birgit Holtz

Leitung Begleitender Dienst

Telefonnummer 02361 3002-28

E-Mail Adresse b.holtz@diakonie-kreis-re.de

Adresse Alte Grenzstr. 90
45663 Recklinghausen