Schichtwechsel 2022 - Seien Sie dabei!

Erleben Sie die Arbeitswelt von Menschen mit Behinderung hautnah - am 22.September 2022

Was ist der Schichtwechsel?

Der Schichtwechsel ist eine Initiative der Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behindetre Menschen (kurz BAG WfbM). Seit einigen Jahren wird an einem Tag im Jahr ein Perspektivwechsel vollzogen: Menschen mit und ohne Behinderungen tauschen für einen Tag ihren Arbeitsplatz. 

Der Schichtwechsel eignet sich für all jene, die neue Erfahrungen sammeln möchten und mal für einen Tag ihren bekannten Arbeitsalltag gegen eneue Erfahrungen eintauschen möchten, denn beide Seiten  können viel neues dazu lernen. Menschen ohne Behinderung können besser verstehen, was in einer Werkstatt wirklich geleistet wird und können so möglicherweise alte und oftmals auch falsche Sichtweisen und Vorurteile aus dem Weg räumen. Und Menschen mit Behinderung erhalten einen ersten Eindruck von der Arbeit auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt. So können Sie erste Erfahrungen sammeln, die ihnen helfen sich und ihre eigenen Fähigkeiten besser kennen zu lernen. Eine Win-Win-Situation für alle Teilnehmenden.

Wichtig: Sie müssen nicht zwingend einen ganzen Arbeitstag in einer unserer Werkstätten verbringen. Auch ein halber Tag oder eine andere Stundenzahl sind möglich. Wir sind uns sicher, gemeinsam eine passende Lösung für Ihren Schichtwechsel zu finden. 

Sie können uns bereits jetzt kontaktieren, um sich für den nächsten Schichtwechsel anzumelden. Zunächst gilt ihre Anmeldung allerdings als Anfrage. Erst wenn wir Ihnen eine positive Rückmeldung geben, wird diese offiziell. 

Jetzt anmelden

Zwei Männer in Schreinerei

In welchem Bereich arbeite ich dann für den Tag?

Die Recklinghäuser Werkstätten haben ingesamt 11 Standorte in 6 Städten im Kreis Recklinghausen: Waltrop, Datteln, Herten, Marl, Dorsten und Recklinghausen.

An unseren Standorten bieten wir viele unterschiedliche Leistungen in unseren verschiedenen Werken an.
Sie haben die Möglichkeit in folgenden Bereichen eingesetzt zu werden:

  • DruckWerk
    Unsere hauseigene Druckerei in Recklinghausen-Süd. Hier können Sie an großen Druck- oder Buchbinde-Maschinen Hand anlegen, Druckprodukte vor- oder nachbereiten oder den Versand organisieren.
  • GrünWerk
    Unsere Garten-Landschaftsbau-Gruppen arbeiten aus Recklinghausen-Süd, Dorsten und Datteln. Unterstützen Sie das Team in der Pflege von Grünanlagen, dem Strauchschnitt, der Baumpflege oder auch Baumfällung oder der Laubentsorgung. 
  • HolzWerk
    Unsere Schreinerei / Tischlerei bietet viele Möglichkeiten der Entfaltung. Arbeiten Sie an unseren Standorten in Marl oder Recklinghausen an einer CNC-Maschine, schneiden Holz zu, verarbeiten es zu tollen Produkten oder kümmern Sie sich um den Feinschliff wie der individuellen Lasergravur.
  • MetallWerk
    An unseren Metallverarbeitungs-Standorten in Recklinghausen-Süd, Dorsten und Recklinghausen (Förderturm I) gehören die CNC-Bearbeitung, das Schweißen, und das Nieten, Sägen und Zuschneiden von Metall zum Alltag. Doch auch die Montage von Metall-Produkten gehört zu den Dienstleistungen unseres Metall-Werks.
Schreinerarbeiten mit Funkensprühen im MetallWerk der Recklinghäuser Werkstätten
  • WaschWerk
    Unsere große Industrie-Wäscherei in Recklinghausen-Süd ist spezialisiert auf Berufsbekleidung. Bei Ihrem Schichtwechsel können Sie dafür sorgen, dass Feuerwehr, Müllabfuhr & Co. stets in sauberer Kleidung unterwegs sind. Nutzen Sie digitale Assistenzsysteme und die Wäsche den Besitzern zuzuordnen oder glätten Sie die Uniformen in unserer großen Mangelstraße.
  • TextilWerk
    Manch einer scheitert schon am Annähen eines Knopfes - nicht so unsere Schneiderei-Gruppen in Dorsten, Recklinghausen und Waltrop. Von Hundekissen bis Rettungssitzen und von Jutebeuteln bis Schürzen - bei uns rattern die Nähmaschinen. 
  • MontierWerk
    Sie kennen es, man hält ein kleines Teil in der Hand und wundert sich, was da nicht so alles drin steckt - Stecker, Leuchtkörper oder die Halterung ihres Heizkörpers zum Beispiel. Beim Schichtwechsel haben Sie nun die Möglichkeit mit Hand anzulegen, wenn es darum geht verschiedenste Produkte und Kleinteile zu montieren. Unser MontierWerk ist an allen unseren Standorten.
  • PackWerk
    Wie kommen Luftballons in eine Tüte, wie Schrauben in die Verpackung und wer packt eigentlich Firmengeschenke zusammen? Finden Sie es heraus und absolvieren Sie Ihren Schichtwechsel in unserem PackWerk an einem unserer 11 Werkstatt-Standorte im Vest. 
Arbeiten in der Näherei der Recklinghäuser Werkstätten

Schichtwechsel - Anmeldung

Und der nächste Schritt: einfach anrufen!

Am besten Sie kommen zu einem Gespräch vorbei. Rufen Sie uns gerne an. Wir machen dann einen Termin aus. Wir beantworten Ihre Fragen, beraten und unterstützen Sie auch in formalen Dingen.

Ansprechpartner der Recklinghäuser Werkstätten

Nicole Reese

Abteilungsleitung Berufliche Integration, Teamleitung Integrationsfachdienst

Telefonnummer 02361 93664-15

E-Mail Adresse n.reese@diakonie-kreis-re.de

Adresse Kaiserwall 19
45657 Recklinghausen