Schichtwechsel 2022 war ein voller Erfolg

Gestern fand der Schichtwechsel 2022 statt - ein Aktionstag, bei dem Menschen mit und ohne Behinderung für einen Tag ihre Arbeitsplätze tauschen können und somit neue Perspektiven erlangen.

Erstmalig haben auch die Recklinghäuser Werkstätten teilgenommen. Knapp 30 Werkstatt-Beschäftigte haben für einen Tag in verschiedenste Jobs auf dem allgemeinen Arbeitsplatz reingeschnuppert. Einige haben im Supermarkt Produkte sortiert, andere Tiere gepflegt, in der Küche gearbeitet oder in der Haustechnik gearbeitet. Ein Beschäftigter des Förderturms II durfte sogar ins Kreishaus und für ein paar Stunden den Platz von Landrat Bodo Klimpel einnehmen, am Rednerpult stehen und einen Einblick in den Politiker-Alltag erhalten.

 

Sein Tauschpartner, der Landrat arbeitete währenddessen im Textildruck des Förderturms mit und zeigte sich begeistert von den Möglichkeiten vor Ort und den Fähigkeiten der Beschäftigten. Sein eigens bedrucktes T-Shirt durfte er dann als Andenken auch noch mitnehmen.

 

Dorstens Bürgermeister Tobias Stockhoff musste sich nach getaner Arbeit der strengen Qualitätskontrolle der Metallgruppe der Dorstener Werkstatt unterziehen und hat hier den ein oder anderen Verbesserungsvorschlag erhalten.

 

In Waltrop lernte die Landtagsabgeordnete Lisa Kapteinat mit einer Nähmaschine umzugehen und zeigte sich ganz begeistert von ihren Mitstreiterinnen des TextilWerks, die ihr Handwerk schon deutlich besser beherrschen als die junge Politikerin.

 

Und auch der Marler Bürgermeister Werner Arndt lies es sich nicht nehmen im Schacht 6 vorbeizuschauen und sich selbst einen Einblick in den Werkstatt-Alltag zu verschaffen.

 

Wir sind gespannt auf die vielen Eindrücke und Erfahrungsberichte der Beschäftigten. Und wer weiß, vielleicht ergibt sich aus dem ein oder anderen Schichtwechsel ja sogar noch etwas mehr - ein Praktikum oder ein ausgelagerter Arbeitsplatz zum Beispiel.

 

So oder so, war es für alle Teilnehmenden ein lehrreicher und aufregender Tag, der sein Ziel erfüllt hat: den eigenen Horizont erweitern und einfach mal die Perspektive wechseln.

Schichwechsel 2022 Recklinghäuser Werkstätten mit Tobias Stockhoff
Zurück