Hühnermobil für die Blühwiese

Mit dem neuen Hühnermobil setzen die Recklinghäuser Werkstätten ein starkes Zeichen für mehr Nachhaltigkeit.

Jetzt wird's tierisch.
Neben einer vergrößerten Fläche für den Gemüseacker wird fortan auch ein Hühnermobil die Fläche rund um die Blühwiese in Datteln schmücken.
52 Hühner ziehen dieses Frühjahr ein. Projektleiter Julien Corzilius rechnet mit etwa 350 Eiern pro Woche: “Die Eier wollen wir Großteils in unseren eigenen Einrichtungen verwerten. Sollten noch einige überbleiben, wollen wir Sie an Mitarbeitende verkaufen." 

Das Hühnermobil ist eine logische Weiterentwicklung des Projektes Blühwiese, das bereits letztes Jahr bei den beteiligten Mitarbeitenden und Menschen mit Behinderung gleichermaßen für Begeisterung sorgte. Mit dem Hühnermobil und den damit verbundenen Aufgaben, können neue Qualifizierungsmöglichkeiten für die Projektteilnehmer geschaffen werden. Eine Win-Win-Situation - für die Teilnehmer des Berufsbildungsbereich der Recklinghäuser Werkstätten und für das Ziel des diakonischen Werkes im Kirchenkreis Recklinghausen noch nachhaltiger zu handeln.

Wir freuen uns auf die neue Aufgabe. 

Wer das gesamte Projekt der Blühwiese unterstützen möchte, kann dieses sehr gerne tun.


Jetzt spenden.
 

Huehnermobil der Recklinghaeuser Werkstaetten
Zurück