Ferienfreizeit besucht Blühwiese

Die Ferienfreizeit der Albert-Schweitzer-Grundschule in Datteln hat unsere Blühwiese und unseren Gemüseacker besucht.

Auch in den Ferien kann man etwas lernen und das ganz ohne die Schulbank zu drücken. Am Dienstag besuchten knapp 20 Kinder der Ferienbetreuung der Albert-Schweitzer Grundschule in Datteln unsere Blühwiese und den Gemüseacker. Gemeinsam mit den Teilnehmenden aus den Recklinghäuser Werkstätten wurden Hühner gefüttert, Eier aus dem Hühnermobil geholt,  rote Beete und Frühlingszwiebeln geerntet, Häuschen für Ohrenkneifer gebaut und bemalt, die Bienenkönigin gesucht (und gefunden) und Honig genascht.

Insbesondere Horst-Baileys, der stolze Hahn hat es den Kids angetan, schließlich stolziert er nahezu über "sein" Auslaufgehege und ist einfach "richtig cool und total groß".

Die Teilnehmenden konnten den Kindern viel erklären und ihnen bei der Ernte oder dem Hühner füttern helfen. Für beide Seiten eine tolle Erfahrung, die zeitnah wiederholt werden soll - denn einige weitere Schulen haben auch schon Interesse bekundet. Mal schauen, wen Horst-Baileys dann noch begeistern kann.

Wenn auch Sie Interesse an einem erlebnisreichen Tag auf der Blühwiese haben, melden Sie sich gerne bei uns und nutzen Sie unser Kontaktformular. 

Schulkind holt Ei aus Hühnermobil
Schulkind hält Huhn auf Blühwiese
Ohrenkneifer-Häuser von Schulkindern gebaut
Schulkinder halten Riesen-Zucchini vom Gemüseacker
Schulkind erntet rote Beete auf Blühwiese
Zurück