Erntedankfest auf der Blühwiese

Es ist schon fast zu einer Tradition geworden: Das Erntedankfest Anfang Oktober auf unserer Blühwiese.

Dort, wo Beschäftigte und Jugendliche gesäet, gejätet und geerntet haben - unserer Blühwiese -  haben wir gemeinsam einen Erntedankfest-Gottesdienst gefeiert.
Auf dem Tisch unter dem Zelt lagen zwar gar nicht mehr viele erntefrische Gaben, denn wegen des heißen Sommers ist die Ernte auf dem Diakonie-Gemüseacker schon mehr oder weniger eingebracht.
Dafür stand der Dank im Mittelpunkt, dass Gott in der Natur gedeihen lässt, was durch die arbeitende Hände der Menschen zu Essen wird.
Was kommt wohl alles auf diePizza, was auf den Äckern wächst? Und wie viel Arbeit steckt darin und wie unachtsam gehen wir oft mit Lebensmitteln um?! Diese und andere Fragen wurden in einer Andach von Herrn Dr. Kehlbreier thematisiert und mit den fleißigen Acker-Helfern besprochen.

Bei strahlendem Sonnenschein war das zweite Erntedankfest am Gemüseacker letztlich ein bewusster Moment dafür da, "Danke" zu sagen...

erntedankfest-altar-bluehwiese
Zurück